دوشنبه, فوریه 26, 2024
PC

Train Sim World 4 und wie Die Sims ironischerweise den Ansatz des Simulators für von der Community generierte Inhalte inspirierten

Merkmale

Dieser Artikel erschien erstmals im Januar 2024, Ausgabe 392 des PC Gamer-Magazins. Jeden Monat bieten wir exklusive Features an, die die Welt des PC-Gamings erkunden – von Vorschauen hinter die Kulissen über unglaubliche Community-Geschichten bis hin zu faszinierenden Interviews und mehr.

Haben Sie sich jemals hingesetzt und tatsächlich darüber nachgedacht, wie sich ein Zug vorwärtsbewegt? Matt Peddlesden hat. Als ausführender Produzent von Dovetails Train Sim World 4 hat er mehr darüber nachgedacht als die meisten Menschen. Als er mir am Hauptsitz von Dovetail in Kent vom Innenleben von Lokomotiven erzählt, wird eines klar: Wenn das nicht sein Job wäre, würde er immer noch seine Leidenschaft und Neugier für Züge befriedigen.

Das ist in der gesamten Spielebranche keine Konstante. Nicht jeder, mit dem Sie sprechen, ist wirklich begeistert von Beuteseltenheit, brutalen Nahkampf-Takedown-Animationen oder saisonalen Skins. Aber hier in der Welt der Simulatoren marschieren sie im Takt einer etwas anderen Trommel. Hier steckt eine inhärente Leidenschaft. Man hat den Eindruck, dass viele Entwickler in diesem Bereich einfach deshalb arbeiten, weil sie sehen wollen, wie eine bestimmte Sache erstellt wird, und sie dann spielen möchten, und dass es daher eine große Überschneidung zwischen Inhaltserstellern und Entwicklern gibt.

دیدگاهتان را بنویسید

نشانی ایمیل شما منتشر نخواهد شد. بخش‌های موردنیاز علامت‌گذاری شده‌اند *